Was wird behandeln

  • Depressive Störung, Depression
  • Schlafstörung
  • Angst- und Panikstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen (wie Narzissmus, Borderline)
  • Soziale Phobien, Unsicherheit, Selbstwertstörungen
  • Chronische Nervösität, Anspannung und Unruhe
  • Zwänge- und Zwangsstörung
  • Abhängigkeiten und Süchte 
  • Trauma und Traumafolgestörung
  • Essstörung (Anorexie, Bulemie, Binge-Eating) 
  • Komplizierte Trauer
  • Trennungen und Verluste
  • Chronische Wut oder Verbitterung
  • Menschen mit Psychoseerfahrungen
  • Bindungs- und Beziehungsprobleme
  • Bipolare Störung
  • Burn-Out, Erschöpfung und Überlastung
  • Arbeitsstörung
  • Opfer von Gewalt oder Mobbing
  • Psychosomatische Beschwerden und Schmerzstörungen
  • Sexuelle Störungen 
  • Störungen der Impulskontrolle
  • Identitätsstörungen
  • Aufmerksamkeitsdefizitstörung (ADHS) und schwere Konzentrationsprobleme
  • Neue Süchte (Gaming, Pornographie, Gambling, Social Media)
  • Umgang mit schweren körperlichen oder lebensbedrohlichen Erkrankungen
  • Krankheitsängste und Hypochondrien
  • Prüfungsangst, Versagensangst